Über mich

Ich bin ein Mensch wie jeder andere und so wie bei jedem Menschen gibt es auch in meinem Leben Gedanken, Wünsche und Ängste die ich so oft aussprechen wollte, doch nie den richtigen Zeitpunkt, Ort oder den Mut fand dies zu tun.
 Ich bin erst 16 Jahre alt, doch habe ich bereits viel zu viele solcher Momente erleben müssen.

Dennoch jeder Mensch unterscheidet sich durch irgendetwas von anderen, die drei grundlegensten Dinge die ich in dem Zusammenhang für ausschlaggebend halte, sind bei mir:

1. Ich bin ein Mensch der im stillen, im Schutz der Nacht oft stundenlang über alles nachdenkt, über vergangenes, über die Menschen, die Liebe, den Tod, den Sinn des Lebens und noch so vieles mehr..
2. Mir wurde es zuteil eine Erfahrung im Leben machen zu dürfen/müssen, welche den meisten anderen Menschen ihr Leben lang verwehrt bleibt.
3. Ich habe bereits jetzt keine Familie mehr, der einzige Mensch aus dieser, der mir in dieser oftmals so schmerzhaften Welt geblieben ist ist meine Mutter und auch sie ist es, die mich, auf dem wohl schwersten meiner Wege begleitet, dem Weg zu mir selbst.

Ich verlange nicht das man versteht was ich hier schreiben werde, nein, nicht mal das man es liest. Warum ich diesen Blog dann überhaupt erstellt habe? Um die vielen Gedanken in meinem Kopf ordnen zu können, die schwere Last die ich seit Jahren auf meinen Schultern trage zu erleichtern, um zu überleben.


Kommentare:

  1. Oha. du schreibst echt gut. Das macht mich voll traurig..:( Alles Gute auf deinem weiterem Weg.
    Wenn du magst, können wir mal schreiben..

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank für deine lieben worte und das kompliment :)

    und es würde mich freuen wenn wir das tun würden, wie bereits auf meinem anderen blog angeboten :)

    AntwortenLöschen